Mensch ist gleich Mensch!?!


Mensch = Mensch

Also ist eigentlich eine einfache Gleichung, sollte Mann und Frau doch meinen.

Einfache Gleichung ist so, oder?

Naja, Menschen machen Gesetze, doch einige Menschen nützen diese unverblümt aus, sie scheinen außerhalb dieser, von Ihnen gemachten Gesetze, zu stehen, ist das richtig?

Sie kennen alle die Immunität der Politiker?

Was heißt jetzt Immunität?

Wenn man jetzt nach Immunität sucht im Internet, dann bekommt man eine Menge Treffer, und es gibt verschiedene Immunitäten.
Hier mal der allgemeine begriff für das WORT Immunität:

Der Ausdruck Immunität bezeichnet:

• die Unempfindlichkeit eines Organismus gegen Antigene, Krankheitserreger und Gifte, siehe Immunität (Medizin);
• den Schutz gewählter Amtsträger und ausländischer Würdenträger vor Strafverfolgung, siehe Politische Immunität;
• in der Diplomatie den Schutz von Botschaftern, Gesandten, Botschaftsmitarbeitern und deren Familienangehörigen vor strafrechtlicher, zivilrechtlicher und administrativer Verfolgung im Gastland, siehe Diplomatische Immunität;
• in der Kirchengeschichte (vgl. Kirchliche Immunität):
• die Befreiung kirchlicher Personen und Güter von weltlichen Diensten und Abgaben;
• die Zugriffsbeschränkung weltlichen Rechts auf kirchliche Besitztümer oder Orte, siehe auch Asylrecht (Kirchenasyl);
• die sachliche Immunität – etwa vorübergehend für Leihgaben und Kunstwerke zu Ausstellungen im Ausland;
• Kritikimmunität‎.

Wir wollen uns hier und jetzt, aber der politischen Immunität widmen, also als politische Immunität bezeichnet man den Schutz eines politischen Amtsträgers vor Strafverfolgung aufgrund seines Amtes.

Die Immunität betrifft vor allem
• Abgeordnete gesetzgebender Körperschaften, deren parlamentarische Immunität in den meisten Staaten durch die Verfassung geregelt ist, sowie
• Staatsoberhäupter und teilweise Mitglieder von Regierungen

Mhhm, aha, Schutz eines politischen Amtsträgers vor Strafverfolgung aufgrund seines Amtes.

Klingt interessant, oder?

Hinterfragen WIR mal:
Aufgrund seines Amtes?

Da gibt es den einen oder anderen Menschen, war(en) Politiker, und als solche haben sie eine Tat begangen, das ist jetzt mal eine Annahme, ich hinterfrage mal, also der oder die Politiker(in) sind dann aus der Politik ausgeschieden, das heißt dieser Mann diese Frau haben sich in das Privatleben zurückgezogen, was jeder Mensch tun kann, sofern er das auch mit seinem eigenen Gewissen vereinbaren kann, und sich auch an die Gesetze gehalten und die Rechtsvorschriften eingehalten hat.
Soweit so gut.
Und doch gibt es den einen oder anderen, der wider dieser Rechtsvorschriften gehandelt hat, man könnte auch sagen:

„Er oder sie hat das Gesetz für sich gebogen, oder er oder sie haben die Gesetze umschifft, oder für sich ausgenutzt, und somit das Volk hintergangen, bestohlen, belogen, getäuscht, weil eigene Interessen wichtiger waren, als die Interessen denen er oder sie verpflichtet sind, die Interessen des Volkes, der Menschen, der Bürger und BürgerInnen eines Staates, eines Landes.“

Frage nun:
„Ist das rechtens, was sind hier die Werte eines Menschen, wo sind die ethischen und moralischen Wert?“

Gibt es die noch?

Die Gleichung ist doch einfach, Mensch = Mensch, da steht ist gleich, mathematisches Zeichen, bedeutet, linke Seite ist gleich rechte Seite, das bedeutet auf der linken Seite kommt das gleiche raus, wie auf der rechten Seite, im mathematischen Sinn, auch im menschlichen Verständnis?

Doch wenn WIR heute sagen:
MENSCH = MENSCH

Dann meine Frage:
Sollte diese Damen und Herren, nicht auch sich an das Gesetz halten, bzw. es heißt doch auch, jeder Bürger und jede BürgerIn sollte/muss sich an die Gesetze und Rechtsvorschriften halten, ist er doch, sie doch, vor dem Gesetz gleich, es herrscht das Gleichheitsprinzip.

Menschen machen Kriege, doch die Frage hier ist, was steckt dahinter?

Wer verdient, wer zieht seinen Vorteil daraus?

Geht es eigentlich immer nur um den eigenen Vorteil?

Den Vorteil derer die am Krieg verdienen.
Die Zivilbevölkerung ist immer der Verlierer.
Es leiden, klagen, weinen, stöhnen Kinder, Töchter, Söhne, Mütter, Väter.

Doch weiter.
Um das politische wieder zu betrachten, hier ist so, das sich einige wenige aus den Staatskassen bedienen, als sei das ein Selbstbedienungsladen.
Doch wer lässt dies zu?
Ja richtig, wir Menschen lassen es zu.

Anmerkung:
Die Parteien werden von uns Steuerzahlern bezahlt.
Derzeit sind das rund 300 Millionen, so eine Zahl, doch ist nur eine Zahl, was ich Ihnen damit sagen will, überlegen Sie mal?
Hinterfragen Sie mal?
Wir bezahlen mit unseren Steuern, die Politik, die Parteien, die Politiker, das heißt ja dann auch, wir finanzieren alle fünf Parteien.
Alle fünf Parteien finanzieren wir.
Coole Sache, WIR finanzieren uns die Politik, die Steuererhöhungen, die Ausbeutung, uvam. selbst.
Die Wahlkämpfe werde natürlich auch bezahlt.
Die sogeannten Goodies, die Wahlgeschenke fianzieren auch WIR.
Guter Tipp an dieser Stelle, wenn Sie Zeit haben, holen Sie sich mal von allen fünf Parteien, die Werbegeschenke.
Fragen Sie mal einen oder eine PolitikerIn danach.
Noch eines.
Das senken des Wahlalters hat nicht damit zu tun, das man die Jugendlichen einbinden will, sondern einzig und allein geht es hier, wieder um das GELD.
Mehr Wahlberechtigte = Mehr Parteienfinanzierung
Ich mache gerade eine Studie – WÄHLEN MIT 16? – Teilnehmer, Jugendliche von 14 – 18 Jahren, Auswertung demnächst.

Weil einige Menschen es können, es scheint so, als spielen sie dieses Spiel schon ihr ganzes Leben lang, die Menschen gegeneinander ausspielen, und der normale Mensch, das Volk, dir Bürgerin, der Bürger, auch dieses Spiel immer mitspielt?

Wir, die abgelenkten anderen Menschen, bekommen nichts mit?

Weil wir eigentlich auch ganz andere Sorgen haben?

Anmerkung:
„Die Sorgen der einzelnen Menschen, möchte ich hier und jetzt nicht kommentieren bzw. aufzählen, sie sind derer viele und auch sehr unterschiedlich.

Bespiele für solche Spielchen gibt es viele, denn dieses Spiel haben diese Leutchen übernommen, von den Römern, es nennt sich

„divide et impera“, zu Deutsch, Spalte das VOLK (Trenne und herrsche)

Raucher vs. Nichtraucher,
Ältere Menschen vs. Junge Menschen,
Ausländer vs. Inländer,
Beamte vs. Nichtbeamte,
Arbeiter vs. Angestellte,
uvam.

Wir das VOLK, haben es noch immer nicht verstanden, wir haben es noch immer nicht gecheckt, oder?

Dieses Spiel um es jetzt in meiner Sprache, die ich kenne, die Informatikersprache, zu formulieren, ist es nichts anderes, als wie im binären oder dualen Zahlensystem.

0er oder 1er, nuller oder einser, entweder dafür oder dagegen, dazwischen ist eine Grauzone, und die gibt es in der Informatik nicht, und nicht im binären Zahlensystem.
Doch das Volk, die Bürger und BürgerInnen, lassen sich immer auf dieses Spiel ein.

Lassen Sie sich auf dieses Spiel ein?

Was bewirkt dieses Spiel?

Dieses Spiel bewirkt eigentlich eines, es wird von den wahren Problemen abgelenkt, ein Beispiel das dieses Spiel verdeutlichen soll.

Fußball – EM 2008 in Wien.

Anmerkung:
König Fußball regiert die Welt. Spiel der Römer: „Panem et Circensis“ was so viel heißt wie: „Brot und Spiele.“ Ich war damals mittendrinnen, war Freiwilliger in Salzburg, zuständig oder zugeteilt für das Pressezelt, Informationsübertragung in die ganze Welt bzw. den reibungslosen Ablauf, Internetkommunikation, LAN und WLAN, Fernsehübertragung der Spiele im Pressezelt, etc.

Alle waren wir dabei, naja auch super, hier in Österreich und in der Schweiz eine EM zu haben, kommt ja auch nicht alle Tage vor, die EM ist ja nur alle 4 Jahre.
Doch in dieser Zeit, also während der EM 2008, ist der Lissabon Vertrag unterzeichnet worden.
Alle waren dabei, doch nur wenige haben es gemerkt bzw. verfolgt.
Dieser Vertrag sollte das VOLK EUROPA einigen, doch dieser Vertrag wurde vom VOLK nicht gelesen und schon gar nicht verstanden.
Denn da streiten sich jetzt noch die Rechtsexperten, die Juristen, um die Auslegung von Paragraphen.
Einen Vertrag den keiner mehr versteht, der ein Ziel hat, das Volk Europa zu einigen, indem Paragraphen von einigen wenigen, nachträglich abgeändert werden können?

Anmerkung: Dieser Vertrag enthält einen Paragraphen der mir besonders zuwider ist, die mögliche Einführung der Todesstrafe. Uvam.
Der Mensch steht im Vordergrund, der handelnde, arbeitende, froschende Mensch.

Doch einige Leutchen, verstehen das nicht, sie handeln nach dem Ermessen, hinter uns die Sintflut, diese Damen und Herren, lassen das auch sehr gut an ihrer Politik erkennen, das ihnen einfach und allein eines wichtig ist, ihre eigenen Interessen, und diese Interessen gehen nun mal nicht konform, mit dem Interessen des VOLKES, der Menschen, der Bürger und BürgerInnen eines Landes, eines Staates.

Diese Leutchen sind den schnöden Mammon, dem Kapital, dem Besitz verfallen, derweil sollten sie doch erkennen, dass sie sich diesen Besitz, dieses Kapital nicht mitnehmen können, und das ist nun mal die Realität, die Wirklichkeit.

Anmerkung:
Was diese Leutchen für Ziele haben, das möchte hier auch nicht hinterfragen. Nur eines zu diesen: Nach Euren Taten werdet ihr gemessen.

Mensch = Mensch

Haben wir es verlernt?

Derweil gibt es eine ganz einfache Regel:
„Was Du nicht willst, das man dir tut, das füge auch keinem anderen zu.“

Ist doch einfach?

Einfach formuliert, als von Mann und Frau auch zu verstehen, oder?

Ich sage ja immer:
„In der Einfachheit und Klarheit der Worte liegt die Wahrheit.“

Meine Damen und Herren, jeder Mensch hat ein Herz, und wir sollten mal wieder auf dieses Herz hören, auch unseren Verstand einschalten, das Ratio, den gesunden Hausverstand, Mensch ist gleich Mensch, in einer Augenhöhe, nicht darüber, nicht darunter, eine Augenhöhe.

Die Probleme der Welt:
Die Probleme der Welt sind vielschichtig, doch diese Probleme machen sich wir Menschen selbst, es sind hausgemachte Probleme, nach dem Verursacherprinzip.

Doch die Probleme sind dazu da, das man darüber vernünftig diskutiert, sie anspricht und Lösungen findet, wir sind lösungsorientiert, für uns gibt es für jedes Problem ein oder mehrere Lösungen, und diese Lösungen werden vorgeschlagen und bewertet.

Das Beste für die das VOLK, die Bürger und BürgerInnen, eines Landes, eines Staates.

Wir denken, planen, handeln in WIN – WIN Situationen, denn wir haben ein Prinzip, einen Kodex, Mensch = Mensch.

Am Ende diese Artikels ein Zitat von H. Matschiner:
Und am Ende des Weges, des Lebens, werde ich mich umblicken und sagen:

Wenn mich einer oder eine fragt:
„Was war wohl das wertvollste, bedeutendsten in ihrem / meinem Leben?“
So werde ich antworten:
„Ich war ein Teil dessen, das sich die Menschen, die Menschheit, besonnen hat, sie sich mit Verständnis, Toleranz, und Respekt begegnet, und nun Frieden und Harmonie auf Erden herrscht, und das Motto ist weiterhin, die Kette ist nur so stark wir ihr schwächstes Glied, Menschen helfen Menschen, MENSCH = MENSCH.“

Kontakt:
Email
Oder
ONLINE

Lg
Harald Matschiner
Informatiker, Lehrer, aber vor allem Mensch
Vorstand Generationen Partei
https://wirkandidieren.wordpress.com
Spruch:
Wenn die falschen Prediger, die falschen Propheten abgewählt sind, dann wird endlich Ruhe, Frieden und Harmonie auf Erden einkehren, denn das ist der Zeitpunkt in dem WIR eintreten in ein NEUES ZEITALTER.

Advertisements

2 responses to this post.

  1. […] politisches Anliegen kurz erklärte, nämlich Mensch = Mensch, siehe auch meinen Artikel dazu: https://wirkandidieren.wordpress.com/2010/05/13/mensch-ist-gleich-mensch/ ) Darauf er, etwas forsch: „Wissen Sie, Hr. Matschiner, das ist eine Dientsleistung, und wir […]

    Antwort

  2. […] Ich war fassungslos, denn ich konnte es einfach nicht glauben, das es so etwas gibt. Ich habe daraufhin mit dem Kriminalpolizisten ( der Name ist bekannt gesprochen ) und ihn gefragt: „Was da los ist?“ (zumal ich auch schon vor einiger Zeit ein längeres Telefongespräch geführt habe, wobei ich ihm auch unser politisches Anliegen kurz erklärte, nämlich Mensch = Mensch, siehe auch meinen Artikel dazu: https://wirkandidieren.wordpress.com/2010/05/13/mensch-ist-gleich-mensch/) […]

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s